Studienübersicht Urothelkarzinom:


Stadium: lokal-begrenzt

Urofollow

Urinmarker-basierte Nachsorge beim low + intermed. risk Urothelkarzinom

Stadium

lokal-begrenzt

NCT-No.

 

Phase

 

Einschluss:

  • neu-diagnostiziertes oder rezidivierendes low oder intermed. risk Urothelkarzinom der Harnblase ohne Nachweis eines Tumorrezidivs in der 1. Kontrollzystoskopie nach TUR-B
  • ECOG 0-2

Ausschluss:

  • Geplante BCG-Instillation
  • Nachgewiesenes CIS
  • Tumor > 3 cm

 


Stadium: metastasiert, 1st line

CheckMate 901

Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab oder mit Behandlungsstandard-Chemotherapie gegenüber der Behandlungsstandard- Chemotherapie bei Teilnehmern mit bisher unbehandeltem inoperablem oder metastatisiertem Urothelkarzinom

Stadium

metastasiert, 1st line

NCT-No.

NCT03036098

Phase

III

Einschluss:

  • Urothelkarzinom im gesamten Harntrakt
  • Indikation zur Erstlinienzytostase

Ausschluss:

  • GFR<30 ml/min

 


Exelixis XL184-021

(Cosmic-021, Kohorte 3 + 4)

Cabozantinib + Atezolizumab bei lokal fortgeschrittenen und metastasierten soliden Tumoren (Kohorte 3+4 bei Urothelkarzinom)

Stadium

metastasiert, 1st line

NCT-No.

NCT03170960

Phase

Ib

Einschluss:

  • Indikation zur Erstlinie
  • Kohorte 3: Cisplatin ungeeignet (GFR >30 aber <60 ml/min)
  • Kohorte 4: Cisplatin-fähige Patienten
  • Vorherige neoadjuvante oder adjuvante Chemo erlaubt, wenn Rezidiv > 12 Monate nach Ende der letzten Dosis

Ausschluss:

 

 


Stadium: metastasiert, 1st line (Cisplatin ungeeignet)

Bayer 19131 (FORT-2)

Atezolizumab + Rogaratinib (FGFR Inhibitor)  zur Erstlinienbehandlung des fortgeschrittenen Urothelkarzinoms

Stadium

metastasiert, 1st line
(Cisplatin ungeeignet)

NCT-No.

NCT03473756

Phase

Ib/II

Einschluss:

  • Urothelkarzinom inoperabel oder metastasiert
  • Indikation zur Erstlinienzytostase aber Cisplatin- ungeeignet
  • Nachgewiesene FGFR-Mutation (wird im Rahmen der Studie analysiert)

Ausschluss:

 

 

Stadium: metastasiert, 1 st line, 2nd line, 3rd line

INC24828-201

(Incyte) INCB054828 (FGFR Inhibitor) bei Patienten mit nicht-operablem oder metastasiertem Urothelkarzinom und FGF/FGFR Alteration

Stadium

metastasiert, 1st line, 2nd line, 3rd line

NCT-No.

NCT02872714

Phase

II

Einschluss:

  • Urothelkarzinom inoperabel oder metastasiert
  • Indikation zur Erstlinienzytostase aber Cisplatin-ungeeignet, alternativ Zweit- oder Drittlinie nach Chemo oder Immuntherapie
  • Nachgewiesene FGFR-Mutation (wird im Rahmen der Studie analysiert)

Ausschluss:

 

 

Stadium: metastasiert, 2 st line, 3rd line, 4rd line

Roche COTEST

Atezolizumab + Cobimetinib (open label) beim Checkpoint-Inhibitor-vorbehandeltem Urothelkarzinom

Stadium

metastasiert, 2st line, 3rd line, 4rd line

NCT-No.

NCT03264066

Phase

II

Einschluss:

  • n. mindestens 1 Therapielinie mit entweder Platin-haltiger Chemo und/oder Checkpoint-Inhibitor
  • Nicht mehr als 3 Vortherapien

Ausschluss:

 

 

Stadium: metastasiert, 2st line, 3rd line

Seattle Genetics EV201

Enfortumab Vedotin (Antikörper-Drug-Konjugat) nach Checkpoint-Inhibition beim Urothelkarzinom

Stadium

metastasiert, 2st line, 3rd line

NCT-No.

NCT03219333

Phase

II

Einschluss:

  • n. first-line (Cisplatin-unfit) oder second-line Therapie mit Checkpoint-Inhibitor

Ausschluss:

 

 

© Klinik für Urologie Tübingen - Unterstützt durch den Förderverein Urologie e. V. - Gemeinnütziger Verein